Guiding…was ist das?

 


TRAIN as you guide……Die GAE bietet euch professionelle Guideausbildungen und Guide-Spezialisierungen, sowie Weiterbildungen und Seminare. Der Outdoormarkt ist vielseitig und ihr könnt euren eigenen Business gründen, als Honorarkraft oder als Angestellte arbeiten. Auf Wunsch entwerfen wir auch euer Spezialseminar oder eine besondere Weiterbildung.


   


 GAE -Über uns

Die Guide-Academy-Europe ist Teil von TREKK`N Guide.Die Outdoorprofis….Trekking unlimited seit 1982. Trekkingtouren in jeder Art sind unser Steckenpferd- die professionelle Ausbildung von Guides ist unsere Leidenschaft. Die Academy


Die Academy
Mit der Guide-Academy-Europe haben Guides, Interessierte am Guiding, Weiterbildungsinteressierte die Möglichkeit, alles aus einer Hand zu finden. Die Suche nach den passenden Ausbildungen und das langwierige Durchstöbern des Netzes fällt weg. Die Guide-Academy steht für über 35 Jahre Trekking- und Outdoorerfahrungen, langjährige Tourenleitung und 15 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Guides. Diese Erfahrungen stellen wir euch zur Verfügung. Wir folgen damit der Philosophie des Internationalen Wildnisführerverbandes und anderer Outdoorsportverbände, um professionelles Guiding zu unterstützen.  

Was macht die Academy aus?
Das Besondere an der GAE ist die Bereitstellung verschiedener Guideausbildungen – moderne Outdooraktivitäten spezialisieren sich zunehmend. TrekkingGuides bewegen sich in anderen gelände udn regionen als Wildnisführer, OutdoorGuides als Mitarbeiter bei oft ortsgebundenen Events oder in Outdoortrainings benötigen spezialwissen.

Welche Erfahrungen haben wir? 
Neben den jeweiligen Ausbildungen der Guides und Trainer konnten wir seit fast 15 Jahren Guides im Internationalen Wildnisführerverband ausbilden. Als beauftragter Ausbildungs- und anerkannter Weiterbildungspartner konnten wir mit TREKK`N Guide umfangreiche Erfahrungen, insbesondere im Entwurf und verantwortlicher Durchführung der Ausbildung von Trekkingguides, sowie in der Ausbildung von Wildnisführern und TrekkingGuides erwerben. Einzelne Trainer haben langjährige pädagogische, handwerkliche oder /und militärische Tätigkeits-,Ausbildungs- und Führungserfahrung. Eure Freude als Teilnehmer, Sicherheit und Naturschutz, Kundenorientierung und modernes Leadership, intensive Ausbildungsmodule und professionelle Ausbildungsgestaltung sind euch dabei garantiert.


Outdoor mit Augenmaß.


Ausbildung mit Leidenschaft…PDF weiterlesen>>


Guiding – mehr als ein Job!
Am Anfang steht oft das eigene Hobby…….Trekking, Kanu, Bike und Ski, Packraft, DOG-Trekking…..und irgendwann kommen dann Kumpels mit und man stellt fest: 
Hey, das macht Spaß...und es bietet eine Möglichkeit, Büro und Stuhl oft hinter sich zu lassen!
Für andere mitplanen, sich zu kümmern und vorbereiten, zusammen tolle Momente erleben und gestalten, draußen sein und Ideen umsetzen. Und dann möchte man dazu mehr lernen und wissen….Guiding ist eine umfangreiche, spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit. Die meisten Touren laufen problemlos und entspannend ab und als Guide erlebt man die wirklich schönsten Situationen: ….gut vorbereiten und alles klappt, Fragen beantworten können, Unsicherheiten unterwegs beheben, erklären und vormachen können…sich sicher sein, dass der Kompasskurs stimmt, ankommen und zufriedene Gesichter sehen, mit entspannten Menschen Natur genießen…. 
Aber auch bei unfallfreien Touren kommt es immer wieder zu kleineren oder größeren Herausforderungen mit Teilnehmern, Material oder Umständen: …der Stiefel verliert die Sohle, der Kocher ist hin, der Skistock bricht, die Pulkaaufhängung reißt ab…..ein Teilnehmer fühlt sich nicht wohl oder hat Blasen. Die Hütte ist proppenvoll und man ist nass…lauter Zeugs am Wegesrand..:-). 
Und doch…in Summe lässt sich aber sagen:
Kaum ein Job unterwegs bietet soviel Möglichkeiten, Abwechslung und Erlebnisse!


Was macht einen „guten Guide aus“?
Diese wenigen Regeln sind eure Basis und ihr könnt sie leicht umsetzen. Da den meisten Guides die Kunden am ersten Tag der Reise, des Camps etc. das erste mal begegnen, ist der persönliche erste Auftritt ebenso wichtig,Wie Können und die erkennbaren Haltungen des Guides…..die Teilnehmer freuen sich über authentische, ehrliche Menschen und wollen sicher sein, in „guten Händen zu sein“. Dazu braucht es nicht viel.


Warum Training und Ausbildung als Guide?
Da wir heute fast alle in sog. zivilisierten Ländern und in einem technisch sehr sicheren Umfeld leben, sind Natureindrücke oder auch körperliche Beteiligung, wie unsere Großeltern sie noch hatten, nicht mehr der Alltag der meisten. Daher sind viele alte und bewährte Wissensstände auch nicht mehr Tageswerk, sondern oft Freizeitgestaltung. Als Guide lernt ihr die alten Techniken ebenso kennen, wie modernes Führungsverhalten und Techniknutzung…der Job ist nicht (nur) toll Feuer bohren können, sondern z.B. eine Kanu- oder Trekkingtour so zu planen, dass es trocken bleibt. Und nur, wenn es doch zum Notfall kommt, muss der Guide eben auch in der Lage sein, sich für die Gruppe beim Feuer machen selbst zu helfen.   

Das Wissen und Können, das man draußen haben muss, wird in Ausbildung und Training intensiv, in der GAE mit viel Spaß und nachhaltig vermittelt …mehr zu „Warum Training und Ausbildung?“ >>


Worum geht es beim Guiding?
So, wie Menschen sich schon lange in Urwäldern, auf Safaris, auf Bergtouren einem Guide anvertrauen, so sind es heute viele (Stadt)Menschen, die einfach mal raus wollen um sich ihre kleineren oder größeren Träume zu erfüllen…und ihr seid daran aktiv beteiligt. Als Guide seid ihr „ihr Garant“ dafür…ihr seid Umsetzer und Betreuer, der Gestalter, der Macher ebenso wie der stille Begleiter, Tourenkamerad und Mitmacher. Ihr seid in vielen wechselnden Rollen und in vielen ständig wechselnden Ansprüchen an euch geschult und könnt damit umgehen
. Letztlich sind es für die meisten Gäste dieselben Gründe, wie sie für die Guides selber auch gelten…..DREAM.TRAIL.EXLORE. Und als Guide-Academy-Europe, als Kooperationspartner des IWV bieten wir euch, als künftigen Guides, unsere teils jahrzehntelangen Erfahrungen in der Ausbildung, in Trekking in jeder Art, in Methodik/Didaktik, in Camp- und Touenleitung, Planung und allen weiteren Themen an.
Für uns gilt ohne Abstriche: Nur wer es selber ausreichend erlebt hat und gut ausgebildet ist, sollte andere ausbilden und trainieren …und Guides die es selber erleben wollen, sollten sich professionell ausbilden und trainieren lassen. Zu den Teilnehmerstimmen>>

Urlaubszeit ist Hochwertzeit! 
Für die meisten Teilnehmer ist die Urlaubszeit eine sehr wichtige Phase im Jahr und die Erwartungen sind zwar unterschiedlich, aber nicht eben gering. In der Ausbildung vermitteln wir auch Themen wie Streßlösung, Kundenorientierung, Kommunikation und Kundenerwartungen erkennen. Eine sehr spannende und für professionelle Guides eine elementare Themenkombi.
Zufriedene Kunden sind die besten Werbeträger für euch als Guides.

 
Guide-Academy-Europe
 

DEIN Weg zum Erfolg.