Professionell improvisieren

2018 nur auf Anfrage.Was also tun, wenn die gewohnte Ausrüstung mal verschwindet, kaputt geht oder einfach geklaut wird? Wenn der Kocher nicht mehr tut, das Beil hin und der Rucksack im Eimer ist…….wir machen kein Survival mit toten Tieren von der Straße und wir preppern uns auch nicht von a bis z.

Themen des Kurses sind DIE Aspekte, die auf jeder Tour passieren können und die oft mit dem vorhandenen Material, etwas Fingerfertigkeit und Fantasie schnell gerichtet werden können.

Wilde Küche ohne Gerätschaften gehört natürlich dazu.

Ein ganzes Wochenende werden wir mit euch mit sehr wenig Ausrüstung alles für ein bequemes OutdoorCamp selber herstellen oder flicken. Euer Back-Up für zukünftige Touren. 


Themen sind u.a.:

Nieten, Nähen, Nageln
Beil und Axt unterwegs einstielen
Behelfsmesser bauen
Gefäße brennen
Räuchern on Tour
Flechten und Drehen
Rucksack und  Taschen improvisieren
Zelte/Unterkunft aus wenig bis nichts
Behelfskocher bauen
Feuer aus wenig bis nichts
Unterstände bauen
Bänke, Tische und Ablagen bauen


Teilnehmer
Jederfrau und Jedermann, Guides, Privat-User

Preise
€ 198,- inkl. USt,; zzgl. Verpflegung

Termine und Orte
2018 nur auf Anfrage

Gruppe
5-10 Teilnehmer

Alter und Voraussetzungen
Ab 16 Jahren mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
Keine weiteren Voraussetzungen

Ausrüstung
wetterfeste Kleidung, stabile Stiefel, Arbeitshandschuhe
Schlafsack, Isomatte, Zelt
Taschenmesser, Löffel Tasse
Notizblock, Feuerzeug
Daypack, Trinkflasche

Durchführung
Bei jedem Wetter außer Gewitter oder Sturm

Leistungen
Training, Trainer, Camp

Noch Fragen? Schreibt uns über das Kontaktformular

Zur Anmeldung