Wintertrekking-/ausbildung im Nordschwarzwald

Eine Gruppe TrekkingGuides in Ausbildung hat sich am Wochenende in die weiße Wildnis des Nordschwarzwaldes begeben. Schneehüttenbau, Winterbiwakgrundlagen, Kälteschäden vermeiden, Naturschutz, Materialkunde, Umgang mit Schneeschuhen und Pulka, Kochen und Leben unter winterlichen Bedingungen sind kein Allerweltswissen mehr…heute ist es Spezialistenwissen.

Hier konnten alle aus dem Vollen schöpfen und haben unter der Anleitung eines erfahrenen Gebirgsjägerausbilders und Guides alles gelernt und geübt, was sie brauchen, wenn sie unterwegs in eine Schneesituation kommen. Wetterstürze können solche Situationen schnell ergeben..dann ist es wichtig, sich trocken warm, sicher und satt halten zu können. Als Guide ist es wichtig, seine Gruppe auch ohne dass sie Wintererfahrung hat, anleiten zu können.

Und mehr als schön und belebend war es auch. Abends gab es Käsespätzle und dann einen warmen Schlafsack im tief verschneiten Zelt.
Winterenthusiasten können im nächsten Winter die Weiterbildung/Guidespezialisierung „WinterGuide“ besuchen. Termine folgen zeitnah auf der Website….  

Veröffentlicht in Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*