Outdoor-Volunteer-Camps © von Trekk`N Guide.


Natur ist unbezahlbar und sie „heilt“ viele moderne Zivilisationsbelastungen. Wofür AOK und andere heute viel teures Geld bezahlen, geht oft auch anders: rausgehen und mitmachen. Spaß haben und sich im Camp bei einer sinnvollen Arbeit so richtig  austoben.  Naturschutz auf Tour und die Outdoor-Volunteer-Camps ©  sind Möglichkeiten, einfach etwas zu tun:-). Weil wir es können und wollen.


Was ist ein Outdoor-Volunteer-Camp© ?
Der Name sollte so einprägsam wie inhaltlich eindeutig sein….im Oktober 2018 war es dann soweit: die Outdoor Volunteer Camps© entstanden. Das sind unkommerzielle und ehrenamtliche Camps, in denen sich an Naturschutzthemen interessierte Outdoorfreunde zum gemeinsamen Erlebnis „Arbeit im Wald im Naturschutzcamp“ treffen und gemeinsame gute Tage haben. Sie leben in der Zeit im Zelt oder Hütte, und wachsen als Team ganz schnell zusammen. Neben Wald ist auch das Camp an Seen oder Flüssen machbar…..je nachdem für was sich Outdoorinteressierte begeistern können.

Warum mitmachen?
Wir haben Spaß bei unseren Camps und sind draußen im Kreise von Gleichgesinnten.

  • Wir tun etwas was uns Spaß und Freude macht.
  • Wir können schnell reagieren, wenn unsere Partner interessante Projekte haben.
  • Wir können schnell planen und starten.
  • Wir sind frei von verbandlichen oder politischen Zwängen.

Wer kann mitmachen?

  • Jeder für leichte körperliche Arbeit fitte Jedermann und Jederfrau ab 18 Jahren
  • Jugendliche ab 14 Jahren mit schriftlicher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
  • Vereine, Schulen, Firmen, Einzelpersonen,paare, Gruppenleiter, Gruppen, Teams
  • Guides, Trainer, Leiter, Pädagogen

Wer leitet die Camps?
Fachlich ausgebildete und in der Umweltbildung  erfahrene Förster und Guides

Was haben Teilnehmer davon?
Jeder Teilnehmer hat viele Vorteile:

  • Bestätigung über die Teilnahme vom Forst/Waldbesitzer
  • Spaß an der frischen Luft mit Gleichgesinnten
  • Neue Erfahrungen und neue Eindrücke
  • Das Wissen, etwas getan zu haben
  • Neue Kontakte und Freunde

Volunteer-Camps- wie läuft das?
Wir verdienen nicht mehr dabei, als das gute Gefühl, etwas richtig Spannendes in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter erlebt zu haben. TREKK`N Guide und die Guide-Academy führen diese Outdoor – Volunteer-Camps ehrenamtlich, nicht kommerziell und aus eigenen Kräften durch! Unser Kooperationspartner können ebenso Firmen wie, Forstämter oder Waldeigentümer sein.

  • Anmeldung über das Anmeldeformular 
  • Entrichtung der Volunteerspende von € 10,-(geht voll und ganz an einen Waldkindergarten, eine karitative Einrichtung für Kids mit Bezug zu Natur o.ä. )
  • Jeder Volonteer nimmt freiwillig teil und reist in eigener Regie an.
  • Im Camp werden Verpflegung und sofern gewünscht, Zelte gestellt.

Zu den Projekten 2019…>>